Bücher

Nostalgia – Farbenprächtige Zeitreise in das vorrevolutionäre Russland

Der Berliner Gestalten Verlag veröffentlicht mit seinem Bildband „Nostalgia“ erstmals eine vollständige Farbfotosammlung des in Vergessenheit geratenen Fotopioniers Sergei Michailowitsch Prokudin-Gorski. Die aufwendig restaurierten historischen Fotografien geben faszinierende Einblicke in das Leben im Zarenreich vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges.
27. November 2013/von redaktion

Martina Mettner: Fotografie mit Leidenschaft

Um als Fotograf erfolgreich zu sein, braucht es mehr als nur technisches Know-how. Wer sich auf dem Bildermarkt dauerhaft gegen die stetig wachsende Konkurrenz behaupten will, muss seinen Fotografien eine unverwechselbare Handschrift verleihen. Doch wie gelingt das?
7. Februar 2013/von redaktion

Mante – Das Foto

Bildaufbau und Farbdesign steht groß auf dem Einband dieses Lehrbuchs, welches neben der nicht in Vergessenheit geratenen Ansel Adams Triologie (The Camera / The Positive / The Negative) wohl zu einem der Standardwerke an vielen Hochschulen und Berufsschulen im Bereich Fotografie gehört.
21. Januar 2011/von redaktion

Praxisbuch Digitale Panoramafotografie

Seit einiger Zeit tobt in den Weiten des Internets der Kampf um das größte Gigapixel-Panorama - immer größer, fein auflösender und spektakulärer ist die Devise. Die Panorama-Fotografie ist also neben der HDR-Fotografie zur Zeit der große fotografische Trend.

Für den Autodidakten gibt es hierfür jetzt ein sehr empfehlenswertes Standardwerk zum Thema aus der Praxisbuch Reihe von Galileo Design mit dem Titel "Das Praxisbuch Digitale Panoramafotografie: Der Intensiv-Workshop zur Panoramafotografie" nebst beiliegender DVD mit diverser Stitching-Software zum Zusammenführen von Einzelaufnahmen zu Panoramen.
14. Oktober 2010/von redaktion

Panoramafotografie – Theorie und Praxis

Fotografen, die Panoramen in hoher Qualität digital erstellen möchten, werden dieses Buch äußerst nützlich finden. Es vermittelt zuallererst die nötigen Grundlagen. Wer möchte, kann die theoretischen Kapitel überspringen und sich sofort mit den Hinweisen zur Produktion beschäftigen.
12. August 2010/von redaktion

Licht & Belichtung in der Fotografie

Ein Thema steht seit je her im Mittelpunkt der Fotografie: das Licht. Das Buch von Reinhard Merz vermittelt die Grundlagen der Arbeit mit verfügbarem und inszenierten Licht. Die Schwierigkeiten und auch die Möglichkeiten bei Innen- wie auch Außenaufnahmen kommen genauso zur Sprache wie das Thema der Lichtführung. Außerdem erfährt der Leser, wie man Lichtwerte misst und Unter- bzw. Überbelichtung gezielt einsetzt.
12. August 2010/von redaktion

Fine Art Printing für Fotografen

Digitalkameras ermöglichen heutzutage eine qualitativ hochwertige Ausgabe in Großformat. Für den Amateur mit Anspruch sind höchstauflösende Inkjet-Drucker erschwinglich. Die Tinten dieser Systeme bieten genauste Tonwertabstufungen und dauerhafte Stabilität der Farben.
12. August 2010/von redaktion

Digitale Dunkelkammer

Auch in der digitalen Fotografie spielt die Dunkelkammer eine wichtige Rolle, so ist sie doch für viele sowohl Quelle des kreativen Schaffens, als auch Experimentierfeld für neue Bearbeitungsstrategien.
In dem neuesten Buch “Die kreative digitale Dunkelkammer” von Katrin Eismann, die als Retusche-Expertin gilt, werden auf der Grundlage der klassischen Prinzipien der analogen Fotografie Tipps und Tricks zur erfolgreichen digitalen Bildbearbeitung gegeben.
11. September 2008/von redaktion

Best of National Geographic

Die Magazine und Bücher von National Geographic zählen zum Besten der populärwissenschaftlichen Literatur. Insofern sind die Erwartungen extrem, wenn ein prachtvoller Band mit dem Namen “Best of National Geographic” auf dem Markt erscheint.
20. Dezember 2007/von redaktion
Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos, Videos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Einverständniserklärung des Rechteinhabers ist untersagt.