• Luftbildaufnahme einer Brücke an der Ostsee

Luftbild-Aufnahmen

Der Blick aus der Vogelperspektive hat auch heute noch kaum etwas von seiner Faszination eingebüßt. Luftbild-Aufnahmen zeigen die Welt aus unalltäglicher Sicht. Sie wirken poetisch, malerisch – oder schlicht atemberaubend. Luftbilder bieten gleichzeitig aber auch den umfassendsten Überblick über Strukturen und Zusammenhänge innerhalb natürlicher, urbaner oder industrieller Landschaften. Sie sind gewissermaßen Ihr mobiler Feldherrenhügel. Und selbst bei ganz sachlicher Nutzung als effizientes Dokumentations- und Informationsmaterial haben diese Aufnahmen oft etwas Imponierendes, einen ästhetischen Reiz, der das Arbeiten mit ihnen zum Vergnügen macht.

Manchen unserer Auftraggeber geht es darum, mit Licht und Schatten, mit Farben und Perspektiven, bestimmte Stimmungen zu kreieren. Andere wünschen Aufnahmen, die zu Planungs-, Dokumentations- oder Inspektionszwecken den raschen und genauen Überblick über ein Grundstück oder ein Gelände erlauben.

Preise

Preise & FAQ finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Oder Sie nutzen diese Buttons.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen dokumentarische Luftbild-Videoaufnahmen oder unterstützen als Kamera-Piloten Filmcrews im In- und Ausland bei der Produktion von Dokumentationen, Spielfilmen oder Werbevideos.

Anspruchsvoll realisierte und professionell nachbearbeitete Luftbild-Aufnahmen sind aussagekräftiges, hoch wirksames Bildmaterial für Reiseführer und Reisekataloge, für Anzeigen, Informationsbroschüren und Webseiten. Sie kommen im Immobilienmarketing, in der Architekturfotografie oder in der technischen Dokumentation zum Einsatz. Auch bei der Planung und Organisation von Bauarbeiten und landschaftsbaulichen Maßnahmen, bei Vermessungsarbeiten und Kartografierungen sind Luftbild-Aufnahmen wichtige Hilfsmittel.

Flugzeug, Helikopter oder Drohne? Die kleinen, ferngesteuerten Mikrokopter ermöglichen heute preisgünstige Luftbild-Aufnahmen für jedermann. Aber Drohnen haben nicht nur den technischen Aufwand für diese Aufnahmen erheblich reduziert – sie haben dem Medium auch eine ganz neue Flexibilität geschenkt. Mit Drohnen sind Aufnahmen in geringen bis mittleren Höhen (bis 100 Meter) möglich. Die handlichen Fluggeräte sind auch dort noch mobil, wo rechtliche Bestimmungen oder schlicht der Mangel an Manövrierraum Aufnahmen vom Flugzeug oder Hubschrauber aus unmöglich machen. Das schließt übrigens auch Luftaufnahmen in Innenräumen ein, die Ihre großzügigen Wohn- oder Veranstaltungsräume, Lagerhallen und Produktionsstätten aus einer eindrucksvollen neuen Perspektive zeigen.

Bei stärkerem Wind und ungünstigen Witterungsbedingungen sind Hubschrauber oder Flugzeuge gegenüber der Drohne im Vorteil. Auch ihre hohe Reichweite und größere Flughöhe kann unter Umständen den Ausschlag für eine Entscheidung für Cessna oder Helikopter geben. Sollen größere Gelände oder besonders hohe Strukturen überflogen oder mehrere Orte zeitsparend angeflogen werden, sind die bemannten Flieger gut geeignet.

Wir fliegen mit..

  • Cessna 152
  • Cessna 172
  • Helikopter Bell 206 Jet Ranger
  • Lenkdrachen unterschiedlicher Grösse
  • Drohnen div. Grössen

Einsatzgebiete für Luftbild-Aufnahmen

Architektur

Nutzen Sie als Architekt oder Bauherr die Kraft der Bilder um Ihre Arbeit darzustellen. Mit Hilfe unserer Drohnen zeigen wir Ihre Bauten in ganzer Pracht oder im Detail aus bisher unerreichten Perspektiven.

Immobilien

Steht eine Immobilie zum Verkauf, entscheidet der erste Eindruck beim Käufer. Sprechen Sie Ihre Kunden mit Luftaufnahmen Ihres Objektes an und heben Sie sich so von Ihren Mitbewerbern ab.

Filmproduktion

Engagieren Sie uns mit unserer Flotte von Hexa- und Oktokoptern als Piloten für Ihre Filmproduktion oder nutzen Sie unser fliegerisches Potential für die Produktion Ihres Corporate-Videos.

Thermografie

Infrarotbilder lassen sich vielfältig nutzen. So erkennen Sie beispielweise Wärmeverluste an Dämmungen, stellen Mängel an Industrieanlagen fest oder testen die Effizienz von Photovoltaikanlagen.

Inspektion

Große Bauten lassen sich schwer inspizieren – hier bieten wir Ihnen die Hilfe unserer Drohnen an. Mit hochauflösenden Kameras helfen wir Ihnen bei der Suche nach Mängeln an Ihren Anlagen.

Industrie

Luftbildaufnahmen von Baustellen und Industrieanlagen als wirkungsvolle Planungshilfe oder zur Dokumentation. Wir liefern Ihnen Bilder auch aus schwierigem Gelände – zuverlässig und schnell.

Preise (Gewerbliche Nutzung)
  • Richtwerte
  • Einsatzdauer vor Ort
  • Flugzeit maximal
  • Fluggerät
  • Kamera
  • Video-Auflösung
  • Foto-Auflösung
  • Sie erhalten
  • Gewerbliche Nutzung
  • Fahrtkosten
  • 300,- €
  • Stundenhonorar
  • 1 Stunde
  • 20 Min.
  • DJI Phantom 2
  • GoPro Hero 4 Black Edition
  • Full-HD bis 4K
  • 12 Megapixel als JPG
  • Das komplette Rohmaterial
  • Ja, inkl. Nutzungsrechte
  • 60Cent/km (50km frei)
  • 300,-
  • Halbtageshonorar
  • bis zu 4 Stunden
  • 90 Min.
  • DJI Phantom 2
  • GoPro Hero 4 Black Edition
  • Full-HD bis 4K
  • 12 Megapixel als JPG
  • Das komplette Rohmaterial
  • Ja, inkl. Nutzungsrechte
  • 60Cent/km (50km frei)
  • 1000,-
  • Tageshonorar
  • bis zu 8 Stunden
  • 160 Min.
  • DJI Phantom 2
  • GoPro Hero 4 Black Edition
  • Full-HD bis 4K
  • 12 Megapixel als JPG
  • Das komplette Rohmaterial
  • Ja, inkl. Nutzungsrechte
  • 60Cent/km (50km frei)
  • 1600,-

Die genannten Preise sind Brutto-Preise und verstehen sich inkl. der geltenden Mehrwertsteuer.

Preise (Private Nutzung)
  • Kostenbeispiel
  • Einsatzdauer vor Ort
  • Flugzeit maximal
  • Fluggerät
  • Kamera
  • Video-Auflösung
  • Foto-Auflösung
  • Sie erhalten
  • Fahrtkosten
  • 180,- €
  • Fly & Go small
  • 1 Stunde
  • 30 Min.
  • DJI Phantom 2
  • GoPro Hero 4 Black Edition
  • Full-HD bis 4K
  • 12 Megapixel als JPG
  • Das komplette Rohmaterial
  • 60Cent/km (50km frei)
  • 180,-
  • Fly & Go medium
  • 2 Stunde
  • 60 Min.
  • DJI Phantom 2
  • GoPro Hero 4 Black Edition
  • Full-HD bis 4K
  • 12 Megapixel als JPG
  • Das komplette Rohmaterial
  • 60Cent/km (50km frei)
  • 350,-
  • Fly & Go large
  • 3 Stunde
  • 120 Min.
  • DJI Phantom 2
  • GoPro Hero 4 Black Edition
  • Full-HD bis 4K
  • 12 Megapixel als JPG
  • Das komplette Rohmaterial
  • 60Cent/km (50km frei)
  • 490,-

Die genannten Preise sind Brutto-Preise und verstehen sich inkl. der geltenden Mehrwertsteuer.

oft gestellte Fragen

Ist eine Drohne gefährlich?

Solange diese von erfahrenen Piloten eingesetzt wird lässt sich diese Frage verneinen. Alle unsere Kopter sind mit einer „Fail-Safe-Funktion“ ausgestattet, die beim Verlust der Funkverbindung dafür sorgt, dass der Kopter automatisch zum Startpunkt zurückkehrt. Darüber hinaus ist nur Sichtflug gestattet. Auch der Überflug von Menschenmengen ist nicht gestattet.

Wie hoch / tief kann geflogen werden?

Dies hängt von den gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Bundeslandes ab, in dem die Aufnahmen erstellt werden sollen. Meist beträgt die maximale Flughöhe für einen Kopter 100 Meter, während die Mindestflughöhe für ein Flugzeug bei 600 Metern liegt.

Wie lange kann geflogen werden?

Bei einem Flugzeug oder einem Helikopter ist die Flugzeit nur durch die Reichweite begrenzt. Je nach Modell liegt diese bei mehreren Stunden – für Luftaufnahmen immer ausreichend.

Bei einem Kopter liegt die Flugzeit zwischen 5 und 20 Minuten pro Akkuladung.
Dies hängt vom jeweiligen Modell und der zu tragenden Lastab ab.

Bei welchem Wetter kann geflogen werden?

Auch hier muss zwischen UAVs (unbemannten Flugobjekten wie zBsp. einem Kopter) und bemannten Fluggeräten (Flugzeug / Helikopter) unterschieden werden.

Für einen Kopter gilt:
Windgeschwindigkeit : unterhalb von 25Km/h
Witterung: Normale Sichtbedingungen / kein Regen

Für Flugzeuge und Helikopter kann man wohl getrost behaupten, dass diese bei einem Wetter fliegen können, bei dem Sie nicht einsteigen und schon garnicht filmen oder fotografieren wollen.

Sind Luftbildaufnahmen genehmigungspflichtig?

Grundsätzlich kann man sagen, dass Luftbildaufnahmen in Deutschland nicht genehmigungspflichtig sind. Allerdings gibt es hiervon einige Ausnahmen – zum Beispiel Aufnahmen von sicherheitsrelevanten Bauten wie Atomkraftwerken oder militärischen Anlagen.
Auch die Aufnahme eines Privatgeländes fällt hierunter.

Brauchen Sie eine Flugerlaubnis?

Man spricht bei UAVs von einer Aufstiegserlaubnis.
Im äusserst bürokratischen Berlin muss für jeden Flug eine Einzelaufstiegserlaubnis beantragt werden. In den meisten anderen Bundesländern gibt es für UAVs unter 5 Kg Gesamtgewicht die Möglichkeit, sich eine generelle Aufstiegserlaubnis einzuholen.
Sollte uns für einen bestimmten Auftrag noch keine Aufstiegserlaubnis vorliegen, werden wir diese rechtzeitig für Sie beantragen.

Bei Flügen mit Flugzeug oder Helikopter besitzen wir und die mit uns kooperierenden Firmen selbstverständlich alle nötigen Lizenzen.

Geniesst man bei Luftbildaufnahemen Versicherungsschutz?

Sicher!
Eine der Voraussetzungen die vorliegen muss, um von der Luftfahrtbehörde eine Aufstiegserlaubnis erteilt zu bekommen, ist eine gültige Haftpflichtversicherung.
Wir sind im Besitz einer speziellen Flugversicherung für unsere Drohnen mit einer Deckungssumme von 3 Millionen Euro.

Wieviel Vorlaufzeit müssen wir einplanen?

Da in Berlin der leider nicht totzukriegende Amtsschimmel unter BSE zu leiden scheint, ist bei einem Flug in Berlin mindestens mit einer Vorlaufzeit von 4 Wochen zu rechnen. Für Brandenburg liegt uns eine generelle Aufstiegsgenehmigung vor, die es uns ermöglicht, auch kurzfristig Aufträge umzusetzen, bei denen wir Videos bis zu einer Auflösung von 4K erstellen können, jedoch bei der Erstellung von Fotos auf JPG beschränkt sind.
Für Aufnahmen im Raw-Format müssen wir auf Kopter zurückgreifen, die ein Gesamtgewicht von über 5 Kg aufweisen, wodurch auch in Brandenburg eine Einzelaufstiegsgenehmigung erforderlich ist. In diesem Fall rechnen Sie bitte mit einem Vorlauf von mindestens einer Woche.

Nutzungsrecht & Lizenzgebühren?

Die Nutzungsrechte sind bei den Preisen für die gewerbliche Nutzung inklusive. Wenn Sie als Privatperson das Material veröffentlichen möchten, ziehen Sie bitte die Preise für gewerbliche Nutzung zu Rate.

Informationen zur Preisgestaltung

Die genannten Preise bezieht sich auf Aufnahmen, die von einer unserer Drohnen (einer Phantom 2) aus gemacht werden. Je nach Motiv, Aufnahmeort, gewünschter Auflösung des Bildmaterials oder auch dem angestrebten Verwendungszweck müssen größere Kameras und damit auch das passende Fluggerät gewählt werden.
Wir fliegen nicht nur mit Drohnen oder Ballons, sondern nutzen auch Flugzeuge und Hubschrauber für unsere Aufnahmen.

Um Ihre Vorstellungen und Wünsche passgenau umzusetzen, erstellen wir – in enger Absprache mit Ihnen – ein maßgeschneidertes und kostengünstiges Angebot.
Schreiben Sie uns.

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos, Videos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Einverständniserklärung des Rechteinhabers ist untersagt.