Theater & Konzertfilm

Während Fotos nur einzelne visuelle Aspekte einer Veranstaltung dokumentieren oder herausheben, bieten Filme von Theateraufführungen und Bühnendarbietungen, Konzerten oder Bandauftritten ein alle Sinne ansprechendes Gesamterlebnis. Wer Veranstaltungen für längere Zeit erlebbar machen möchte, wird daher auf professionelle Film- und Tonaufnahmen nicht verzichten wollen.

Filme: mehr als nur bewegte Bilder
Bild, Klang und Dynamik eines Filmes sind in der Lage, vielfältige Eindrücke eines Auftritts oder eines Konzertes einzufangen. Durch unterschiedliche Perspektiven und Heraushebung einzelner Akteure – z. B. beim Spielen eines fingerfertigen Gitarrensolos oder einem prägnanten Theater-Monolog – werden neue Impressionen sichtbar, die selbst anwesenden Zuschauer so nicht wahrnehmen konnten.
Das Anbranden von Applaus und die Reaktionen des Publikums verstärken die Emotionen beim Betrachter, ziehen ihn in das Geschehen hinein und sorgen für bleibende Eindrücke. Somit sind Filme, gleich welcher Länge, besonders dazu geeignet, Interesse und Neugier auf zukünftige Veranstaltungen ähnlicher Art zu wecken. Denn was könnte mehr Appetit machen, als ein gelungener, bewegender Film über eine vergangene Veranstaltung – bei dem man bedauert, nicht dabei gewesen zu sein?

Preise

Preise & FAQ finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Oder Sie nutzen diese Buttons.

Filme unabhängig von Anlass und Dauer

Ob Sie nun einen mehrtägigen Theater-Workshop planen, den Live-Auftritt einer Metal-Band aufnehmen wollen oder nur den Zusammenschnitt einiger herausragenden Szenen eines Konzerts benötigen: Mit unserem Know-how und Equipment sind wir für alles gerüstet. Selbstverständlich arbeiten wir dabei mit großer Zurückhaltung und Diskretion, damit das Event ungestört ablaufen kann.
Nicht nur in Deutschland, auch bei internationalen Auftritten sind wir Ihnen ein verlässlicher Partner. Anspruchsvolle Langfilme auf DVD, Trailer, aber auch kurze Clips für Ihre Website lassen sich problemlos realisieren.

Winter Circus Wonderland

Die Artistokraten bespielten das Pfefferberg-Theater in Berlin. Wir haben uns mit 7 Kameras dezent unter das Publikum gemischt und die komplette Aufführung gefilmt – inklusive weiterer Aufnahmen direkt auf der Bühne an einem zweiten Abend.

Die Vielzahl der Kameras erlaubte es uns, einen sehr abwechslungsreichen Trailer zu schneiden, der die Höhepunkte der Show optimal darstellt. Die Highlights der Acts sind hautnah zu erleben.
Durch unser schlankes Equipment haben wir im Zuschauerraum nur einen Sitzplatz belegt und somit dem begeisterten Publikum Raum gelassen.

Gedreht mit: Canon 5D MIII, Blackmagic, GoPro | Produktionsdauer: 5 Stunden | Drehort: Berlin | Besonderheiten: 7 Kameras, Material von Gesamtmitschnitt vor Publikum

Wie es euch gefällt

Die Shakespeare Company Berlin bestellt bei uns regelmäßig Mitschnitte oder Trailer Ihrer umfangreich gestalteten Inszenierungen. Die weit über die Grenzen Berlin hinaus bekannte Company bespielt sowohl eine alte Lokhalle als auch ein Freilufttheater.

Unser Anliegen war es, die Mimik und Gestik der Schauspieler groß zu zeigen. Der Zuschauer soll nicht nur dem Stück folgen können, sondern dem Spiel nahe kommen. Dazu verwendeten wir neben mehreren Kameras mit langen Brennweiten zwei kleine GoPros, die direkt auf der Bühne das Geschehen aufzeichneten.

Gedreht mit: Canon 5D MIII, Blackmagic, GoPro | Produktionsdauer: 5 Stunden | Drehort: Berlin | Besonderheiten: 7 Kameras, Material von Gesamtmitschnitt vor Publikum

Romeo & Julia

Die Shakespeare Company (Berlin) zeigt „Romeo & Julia“ von William Shakespeare auf dem Schöneberger Südgelände.

romeo-juliaTrailer: 10 Minuten

Sommernachtstraum

Ein Sommernachtstraum nach William Shakespeare, aktualisiert und inszeniert von der Shakespeare-Company Berlin.

Komplettmitschnitt: ca. 2 Stunden

Tango y nada mas

Das argentinische Tanzensemble “Compañia Tango mas Tango” mit “Tango Y Nada Mas” im „Heimathafen Neukölln“

Musik: Sabor a Tango / Best Of: 40 Minuten

Tangram & M.Jeroch

Das Tanz-Jonglage Duo Tangram & der Wortakrobat Marcus Jeroch mit “Was dem WorT AN Zeit gebLIEBEn” in der UFA-Fabrik Berlin

Best Of: 38 Minuten

Preise & Modalitäten

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos, Videos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Einverständniserklärung des Rechteinhabers ist untersagt.