Betrugsversuche in unserem Namen

Vermeintliche Scout-Fotografen geben sich als unsere Mitarbeiter aus.

Am 14.01.2019 erhielten wir von 2 Fällen Kenntnis bei denen ein Stephan M. über eine Freemailadresse von Hotmal Frauen anschrieb und sie zur Preisgabe von Selfies oder Nacktfotos bewegen wollte.
Linker Hand sehen Sie einen Screenhot einer der fraglichen Mails in denen er behauptet in unseren Auftrag zu handeln.
Dies ist falsch und ein Betrugsversuch. Die Kriminalpoliziei wurde von uns bereits eingeschaltet.

Grundsätzlich gilt bei uns:
1: Wir kommunizieren ausnahmslos über unsere Firmenadressen. Diese erkennen Sie daran das hinter dem „@“ immer „axellauer.de“ steht
2: Falls Sie persönlich kontaktiert wurden und man Ihnen eine Visitenkarte oder ein anderes Printprodukt übergeben hat, erkennen Sie die Seriösität daran, dass auch dort ausschliesslich Mailadressen oder Telefonnummern angegeben sind die zu dieser Firmenwebsite gehören (siehe Punkt 1). Alle von uns genutzten Telefonnummern finden sie in unserem Impressum.
3: Wir würden niemals Personen auf der strasse ansprechen und sie bitten uns irgendwohin zu begleiten.

Sollten Sie also auf irgendeine Weise von vermeintlich uns kontaktiert werden, prüfen Sie anhand der bei uns publizierten Daten die Herkunft.